Tipi Selbstanwendung lernen – im Juni gratis

Gepostet am Jun 2, 2013

Tipi Selbstanwendung lernen – im Juni gratis

Gratis Tipi zur Selbstanwendung lernen – das ist das Juni-Goodie im Jubiläumsjahr. Sind Sie es leid, sich ständig über das ewig Gleiche zu ärgern? Sich Ferien in tropischen Ländern zu versagen, aus Angst einer Schlange zu begegnen oder weil keine zehn Pferde Sie in ein Flugzeug bringen? Wünschen Sie sich mehr Gelassenheit? Dann kann Tipi Ihnen helfen und mit der Tipi Selbstanwendung haben Sie ein gut funktionierendes Werkzeug zur Hand, mit der Sie selbständig, einfach, dauerhaft und schnell lästige Überreaktionen auflösen können.

Doch was ist Tipi?

Tipi kommt aus dem Französischen und steht für „Technique d’identification sensorielle des peurs inconscientes“ – Technik zur Identifizierung unbewusster Ängste auf Körperebene. Die Technik wird seit Jahren in Frankreich wissenschaftlich untersucht und begleitet. Sie erlaubt es, auf einfache und natürliche Weise mit körperlichen Empfindungen in Kontakt zu treten, die bei einer unangenehmen Emotion zu spüren sind. Emotionale Probleme und Überreaktionen sind oft Folgen von weit zurückliegenden Angsterlebnissen. Da Sie mit Tipi den Ursprung Ihres Problems über Körpergedächtnis suchen statt über den Intellekt, lässt sich Ihre Schwierigkeit meist sehr schnell auflösen ohne dass Sie heftigen psychischen Reaktionen ausgesetzt sind.

Das Tipi zur Selbstanwendung

können Sie in 3 Sitzungen lernen. Was Sie dafür brauchen ist eine konkrete, selbst erlebte, beschreibbare Situation, in der die Schwierigkeit, die Sie lösen möchten, typischerweise auftritt. Mehr nicht. Sie brauchen nicht in Emotionen zu gehen, Sie müssen kein Seelenstriptease vollziehen – nur eine klare Momentaufnahme. Z.B. „Vorgestern sass ich am PC und schaute mir Feriendestinationen an. Als es darum ging zu buchen, bekam ich Schweissausbrüche und brach ab.“ Oder: „Vor zwei Wochen war ich mit meinem Mann am Wandern. Er wollte einen Turm hochsteigen, um die Aussicht zu geniessen, doch ich musste nach wenigen Schritten wieder zurück, weil mir ganz schlecht wurde.“

Wenn Sie sich von solchen und ähnlichen Schwierigkeiten lösen möchten und zu den Schnellentschlossenen gehören, dann haben Sie im Juni die Chance, sich einen der 5 Gratisplätze zur Tipi Selbstanwendung zu ergattern. First come – First serve.

Nochmals zur Erinnerung:

Um an der Tipi Selbstanwendung teilnehmen zu können brauchen Sie min. 1 konkreten, selbst erlebten Moment, in dem Ihre emotionale Schwierigkeit auftritt und der nicht mehr als 4 Jahre zurückliegt.
Schwierigkeiten, die Sie mit Tipi deaktivieren können, finden Sie:
  • in Situationen oder Handlungen, denen Sie ausweichen
  • in Situationen, die Sie regelmässig in Rage bringen
  • in Situationen, in denen Sie blockiert sind
  • in Situationen, in denen Sie anderen entschieden Ihre Autorität aufdrängen
Die Themenbereiche sind egal, es kann sich um Kinder, Familie, Partner, Fortbewegungsmittel, Tiere …. handeln. Für die eigentliche Arbeit wird nur der auslösende Moment benötigt.

 

Kontaktieren Sie mich für einen ersten Termin. Die Anfragen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs bearbeitet.

noch 0 Plätze

 

 

 

Halten Sie nach weiteren Goodies im Jubiläumsjahr Ausschau.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.