Frühling

Gepostet am Feb 28, 2013

Frühling

Wer es noch nicht an der leicht gesteigerten Energie gemerkt hat: der Frühling kommt!

Laut chinesischen Wandlungszeiten beginnt er bereits anfangs Februar, was astrologisch dem Wassermann, dem ersten Vorboten des Neuen, entspricht. Im Februar sind auch bereits die Tage deutlich länger und auch wenn wir momentan nicht mit Sonnenschein verwöhnt werden, unser System reagiert trotzdem mit Aufbruchstimmung. Und wie immer ist es die ideale Zeit, Körper und Seele von angehäuften Schlacken zu befreien. Deshalb fällt auch die christliche Tradition des Fastens in genau diese Zeit. Die Temperaturen sind für Saftkuren noch etwas gar frisch. Wir können uns aber trotzdem für den Durchbruch vorbereiten, z.B. indem wir ganz bewusst auf etwas verzichten, wie etwa Fernseher, Lesen, Alkohol oder andere liebgewonnene, nicht immer förderliche Gewohnheiten und so Raum schaffen für neuen Aufwind. Körperlich können wir die Reinigung unterstützen durch Atemübungen, reichliche Wasserzufuhr, Uritinkturen, wie etwa Brennessel,  und Y-Age Pflaster. Eine ausführliche Beschreibung hierzu finden Sie auf  samvit.ch.

Frühling

Übrigens: Die Schlüsselblume ist ein typischer Frühlingsbote und gehört zu den geschützten Blumen. Sie wirkt entwässernd, schleimlösend, beruhigend und aufhellend. Man finde tsie oft in Erkältungsteemischungen, aber sie kann auch Frühjahrsmischungen beigefügt werden (z.B. mit Birkenblättern, Brennessel und Löwenzahn). Mehr über die Heilkräfte dieses liebreizenden Frühlingsboten findet ihr auf Heilkräuter.de.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.