Tips

Akupressur bei Kopfschmerzen oder Migräne

Gepostet am Jul 26, 2015

Obwohl verschiedene Ursachen zu Kopfschmerzen oder Migräne führen können und entsprechend behandelt werden müssen, beschränken  wir uns hier auf die häufigsten und wirksamsten Punkte zur Behandlung und Schmerzlinderung von Kopfschmerzen. Kopfschmerzpunkt Dickdarm 4 Der wichtigste auf den Kopfbereich Einfluss nehmende Punkt, ist Dickdarm 4 (Di 4 resp. LI 4). Er gehört wie Magen 36 (Ma36, St 36) zu den großen Punkten. Er befindet sich zwischen Daumen und Zeigefinger, an der höchsten Stelle des Muskels, die entsteht, wenn der Daumen an den Zeigefinger gepresst wird. Er hilft...

Mehr

Magen 36 – ein Superpunkt!

Gepostet am Jun 17, 2013

Magen 36 – ein Superpunkt! Magen 36 ist einer der wichtigsten Punkte der Akupunktur. Zum Erhalten einer optimalen Gesundheit stimulieren Sie ihn daher mindestens 2 x pro Woche z.B. durch Massieren, Anwenden der Energy Patches, Silent Nights, SP6 oder Ice Wave. Magen 36 ist ein Tausendsassa mit einem sehr breiten Anwendungsspektrum und einer starken Wirkung. Er ist ein vorzüglicher Punkt, um das Immunsystem zu stärken.   Steckbrief des Punktes:   Akupunkturpunkt: Magen 36 (Ma 36) Chinesischer Name: Tsu San Li Deutscher Name: Drei Bein Meilen / Göttlicher Gleichmut Element:...

Mehr

Endlich wieder besser schlafen

Gepostet am Mai 23, 2013

Besser schlafen ist ein Wunsch, mit dem immer mehr Menschen in die Praxen kommen. Für jemanden, der leicht ein- und durchschläft ist kaum nachvollziehbar, wie etwas so Selbstverständliches nicht mehr möglich sein soll. Googelt man „Schlafstörungen“ weist die schier unglaubliche Menge an Treffern darauf hin, dass man es hier fast mit einer Volkskrankheit zu tun hat. Laut Beobachter ist bereits jede dritte Person von Schlafstörungen betroffen, 10-20% leiden ständig darunter. Tips, um besser schlafen zu können, gibt es wie Sand am Meer und auch die Ursachen, die zu...

Mehr

Erkältungen und Lifewave Patches

Gepostet am Feb 25, 2013

Lifewave Patches sind dazu gedacht, den Körper in seinen Bemühungen zu unterstützen und den optimalen Energiefluss aufrecht zu erhalten. Obwohl sich mit ihnen sogenannt „pathogene Faktoren“, die oft für Erkältungen verantwortlich zeigen, nicht im klassischen Sinne ausleiten lassen, können sie dennoch helfen, Erkältungssymptome zu lindern bzw. schneller abklingen zu lassen.  Ganz allgemein gesagt, sind Erkältungen lästig und dauern mit Arzt eine Woche, ohne sieben Tage … Dennoch gibt eine Vielzahl von Mittelchen, mit denen sich der Krankheitsverlauf lindern oder...

Mehr

Grippe vorbeugen

Gepostet am Okt 26, 2011

Grippe vorbeugen

Damit es gar nicht erst zu einer Grippe kommt, trainieren Sie Ihr Immunsystem langfristig und natürlich mit einfachen, bewährten Methoden der Gesundheitsförderung (die Sie natürlich nicht erst im Krankheitsfall anwenden): Waschen Sie sich öfter gründlich die Hände mit normaler Seife Halten Sie Füsse und Nacken warm Meiden Sie Zucker und raffinierte (Fertig-) Produkte Meiden Sie in der kühlen und kalten Jahreszeit unbedingt kühlende Produkte wie Bananen, Ananas, Zitrusfrüchte, Joghurt, Gurken, kalte Getränke Achten Sie auf Zufuhr hochwertiger Omega 3 Öle Gehen Sie täglich an die...

Mehr